Mitarbeiterin oder Mitarbeiter zur medizinisch technischen Assistenz gesucht für die nächtliche Polysomnographie für vorerst 4 bis 6 Nächte pro Monat von Montag bis Sonntag jeweils von 20.30 Uhr bis 7.30 Uhr.

Tätigkeitsbereich:
Begrüßung der 4 Patienten am Abend und Begleitung in die 4 Einzelzimmer in der Praxis
Anlage der Elektroden für die Polysomonographie bei den 4 Patienten
Überwachung der Aufzeichnung von Polysomnographien während Diagnostik oder Therapie
Korrektur der computergestützten Auswertung nachts
Abnahme der Elektroden am Morgen

Kurse in die Grundlagen und zur Vertiefung  evtl. schon vorhandener Kenntnisse in der Schlafmedizin erfolgen in Kurzlehrgängen. Eine entsprechende begleitete Einarbeitung erfolgt in der Praxis. Ein Arzt ist immer erreichbar.

Fachspezifische Zusatzqualifikationen können und sollen erworben werden.

Eine medizinische Vorbildung ist erwünscht. Tätigkeitsbeginn ab Juni 2017 möglich.